Swiss Submission Wrestling Challenge

Grappling | Vaduz (LIE) 22.09.2012

 

Ein super Erfolg - drei Titel und die weiteren Kämpfer auf dem Podest

 

Sechs Athleten vom Carlson Gracie Austria, aus den Schulen Dornbirn und Bregenz, kämpften bei der zweiten Swiss Submission Wrestling Challenge um den Liechtensteiner Titel. An diesem Turnier wurde ohne Punkte und mit dreißig Minuten Zeitlimit gekämpft.

 

Unser jüngster und leichtester Kämpfer, Felix Skamletz zeigte mit seinen 17 Jahren, was man in kurzer Zeit bei der Carlson Gracie Austria (Grappling Union Vorarlberg) lernen kann. In der leichtesten Klasse -65kg, gewann er alle seine Kämpfe durch Aufgabe und wurde verdienter Liechtensteinischer Champion.

 

In der Gewichtsklasse -76kg Anfänger konnten alle drei Kämpfer einen Podestplatz erringen. Leider mussten sie sich im Halbfinal und Final gegenseitig besiegen, um den Sieger zu erküren. Es hätten doch alle Drei verdient zu gewinnen.

1. Burkhard Vetsch, 2. Manfred Siegrist, 3. Kevin Batruel

 

In der Gewichtsklasse -76kg Mittel konnte Reinhard Schweighofer seinen ersten Kampf durch Aufgabe gewinnen. Im Halbfinal musste er sich gegen den Gewinner dieser Klasse geschlagen geben. Im kleinen Finale konnte er aber nochmals als Sieger von der Matte gehen und wurde guter Dritter.

 

In der Gewichtsklasse -76kg Fortgeschrittene, kämpfte Trainer Roland Laritz. Die ersten beiden konnte er durch Aufgabe gewinnen. Im Finale ging der Kampf über die volle Rundenzeit von dreißig Minuten. Nach einer kurzen Pause zählte der erste Wurf als Sieg für den Kampf, den Roland für sich entscheiden konnte.

 

Mit diesem Resultat sicherte sich Carlson Gracie Austria den ersten Platz der Teamwertung.

 

Gratulation an alle!!!  

Roland Laritz

 

>Zurück zur News-Übersicht

TERMINE

>Flatz Austria Open 2019
8./9.2.2019
Hofsteigsporthalle Wolfurt