Dietmar Jeglic ist Vize – Weltmeister!

Ringen | Budapest (HUN) 19.- 22.09.2012

 

10. Rang für Dietmar Schuh und Thomas Jochum, Werner Schuh auf Platz 17

 

In der Gewichtsklasse bis 97 kg (E) startete Dietmar Jeglic. Im Viertelfinale wurde sein Gegner aus Griechenland disqualifiziert und so stand Dietmar im Halbfinale. Dort ließ er seinem Gegner aus Rumänien keine Chance und gewann klar mit 2:0 und 4:0. Im Kampf um die Goldmedaille musste er sich dem 14 fachen Weltmeister aus Indien klar nach Punkten geschlagen geben.

Bis 69 kg (B) hatte Dietmar Schuh den Vorjahresfünften (76 kg) aus KOS zum Gegner. Nach einem ausgeglichenen Kampf musste er sich knapp mit 1:2 und 0:1 geschlagen geben, und belegte den 10. Rang.

In der Gewichtsklasse bis 76 kg (B) bekam es Thomas Jochum gleich mit dem starken Türken zu tun. Thomas gewann die erste Runde sensationell mit 7:0 und hatte den Türken am Rande einer Schulterniederlage. In den nächsten zwei Kampfabschnitten musste er sich jeweils knapp mit 0:2 und 0:1 geschlagen geben und erreichte im Endklassement den guten 10. Rang unter 18 Startern.

Bis 85 kg (B) musste sich Werner Schuh den späteren 5. platzierten Ringer aus Russland im zweiten Drittel auf Schulter geschlagen geben, und wurde 17.

 

15 Hörbranzer Fans haben unser Team vor Ort lautstark unterstützt. Selbst AC Ehrenobmann Ernst Fehr ließ es sich mit seinen 85 Jahren nicht nehmen und feuerte unsere Ringer lautstark an.

 

Harald Schuh

 

>Zurück zur News-Übersicht

TERMINE

>ÖM Beach Wrestling
9.06.2018
Wolfurt

>offene ÖM Schüler
30.06.2018
Turnhalle MS Klaus

>ÖM Schüler freistil
1.07.2018
Turnhalle MS Klaus

>Max Amann Turnier
02.12.2018
Turnhalle Mittelschule
Mäder