Ringen | Mäder 02.12.2012

Max Amann Schüler Turnier in Mäder - 139 Starter und viel mehr Mädchen als in den letzten Jahren.

Das etwas andere System hat sich sofort bewährt. Wie im Anfängerbereich werden die Gewichtsklassen erst nach der Abwaage fixiert. Eine fairere Aufteilung, mehr Kämpfe und somit eine bessere Eignung für den Schülerbereich. Kurz gesagt: ein gelungenes Debut für das Max Amann Gedächtnisturnier im neuen Einteilungsmodus.

>Ergebnisheft

 

Grappling | Dornbirn 01.12.2012

Grappling Open Austria - 120 Sportler 5 Nationen

In der Sporthalle der VS Edlach in Dornbirn fand das jährliche Grappling Open Austria zum vierten Mal statt. Das internationale Kampfsportturnier wird von der Grappling Union Dornbirn/Carlson Gracie Austria organisiert und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit sich in den Sportsportarten Brazilian Jiu Jitsu und Grappling zu messen. Über 120 Sportler, zwölf unterschiedlicher Kampfsportschulen aus Österreich, Liechtenstein, Polen, Deutschland und der Schweiz nahmen an dem Wettbewerb teil. In sechs Gewichtsklassen bei den Männern und zwei Gewichtsklassen bei den Frauen konnten Anfänger wie auch Fortgeschrittene ihr Können unter Beweis stellen. Diese Möglichkeit ließen sich die Schüler der Grappling Union Dornbirn/Carlson Gracie Austria nicht entgehen. Sie konnten ihren Heimvorteil nutzen und haben sich sieben erste, neun zweite und zwei dritte Plätze gesichert. Auch beide Gesamtsiege (Gi und NoGi) gingen an den Vorarlberger Verein.

>Ergebnisse

Ringen | November 2012

KR Stefan Lins in der FILA KR Kategorie 1.

Stefan hat die Prüfung zum Kampfrichter FILA Kategorie 1 bestanden und ist somit in die höchsten Kreise der int. KR aufgestiegen. Er zählt nun zu den drei KR in Österreich, die bei ganz großen Veranstaltungen wie WM oder EM pfeifen dürfen. Das Ländle stellt die meisten Kampfrichter österreichweit und hat jetzt mit Stefan neben Norbert Ratz einen weiteren KR der FILA Kategorie eins. Wir gratulieren Stefan zu seiner Anerkennung und danken auch allen anderen Kampfrichtern für ihre vielen Einsätze.

Ohne Kampfrichter - keine geregelten Wettkämpfe - und ohne diese müssten die Leute ja über sich selber schimpfen.

 

Ringen | Wien 26.11.2012

Schul Cup Vergleichskampf in Wien

14 VorarlbergerInnen kämpften mit Erfolg gegen Schüler in Wien.

Unter der Leitung der Schulsport Referentin Evi Diem stellten sich 14 Kinder aus den Schulen MS Haselstauden, VS Hof, VS Lauterach, VS Bütze und Mähdle zum Kampf in Wien. Obwohl die Sportler Claudia, Lena, Cennet, Laura, Julia, Petra, Elias, Mathias, Joachim, Muhammet, Ali, Maximilian, Tobias und David teilweise erst wenige Trainingseinheiten hatten, kämpfen sie wacker und bezwangen durch ihren Siegeswillen die Schüler aus Wien.

Es hat ihnen Spaß gemacht und mit dieser Erfahrung bleiben sie vielleicht beim Ringen, erhalten mehr Sport an der Schule und kommen, wie es sich schon gezeigt hat, sogar in die Vereine. Der Weg über den Ringsport an der Schule zum Sport im Verein ist die Zukunft für die Gesundheit und Beweglichkeit unserer Kinder.

 

Ringen | Helsinki 23.-24.11.2012

Helsinki-Open - 2 x Silber für Kathrin Mathis     

Im Anschluss an das Trainingslager in Kristiansund (NOR) fuhr das Mini-Team (Mathis K und Hartmann B.) zurück nach Oslo und von dort nach Helsinki. Helsinki, eine klasse Veranstaltung bei der Kathrin in zwei Altersklassen ihr Können unter Beweis stellen konnte.

 

>mehr

Ringen | Wals 24.11.2012       

LIGA: Vizemeister, erst und nochmals erst, eine glanzvolle Leistung des KSV Götzis!

Wieder gab es keinen Weg vorbei am 47fachen 1.Bundesligameister AC Wals, doch auf den Stockerlplätzen konnten sich der KSV Götzis vor dem KSK Klaus einreihen.

Dafür sicherte sich der KSV die Meistertitel in der 2. Bundesliga und in der Nationalliga.

Spannende Runden mit super Kämpfen waren in allen Ligaveranstaltungen immer wieder zu sehen, den Zuschauer wurde super Ringsport geboten, auch wenn das Ergebnis nicht immer den Kampfverlauf wieder spiegelte und knappe Entscheidungen durch die Punkteangaben wie grandiose Siege aussahen.

>mehr auf der ÖRSV-HP

 

Ringen | Alberschwende 23.11.2012 
Ringen ist im Bregenzerwald angekommen

Wie man auf dieser Titelseite vom Alberschwender s`Leandoblatt sehen kann, wird Ringen im Bregenzerwald - und besonders in Alberschwende wahrgenommen. Es wird als aktiver Bestandteil für die Gesundheit, das Wohlfühlen und der Beweglichkeit der Kinder akzeptiert. Die Nebeneffekte wie Austoben können, Gewaltprävention und Disziplin sind Teile des Ringertrainings in der Mittelschule Hof. Als interessanten, spannenden Sport mit Erfolgsaussichten und dennoch viel Gaude nehmen die Kinder das Ringen an.

>mehr im s`Leandoblatt (Seite18)

 

Ringen | Baienfurt 18.11.2012

RC Oberriet-Grabs ist RTL Sieger 

Diesmal fand das Rheintalliga-Finale in Baienfurt statt. Leider konnten nicht alle Vereine eine Mannschaft stellen, aber dennoch gab es viel spannende Kämpfe zu sehen. Schließlich ging der RC Oberriet-Grabs als Sieger aus diesem Turnierfinale vor dem KSK Klaus und RSC Inzing hervor.

>Ergebnisheft

Ringen | Wien 09.11.2012 

Evi Diem erhält einen Cristall der BSO

Ihre Leistungen in den vielen Jahren wurden mit dem 3. Platz als Top Funktionärin 2012 belohnt. Eine stimmungsvolle Veranstaltung mit zahlreichen Berühmtheiten, bei der Menschen, die hinter den Sportlern arbeiten, geehrt wurden. Es wurde fast ein Vorarlberger Abend, gab es doch noch drei weitere Preise fürs Ländle

>mehr

>ORF Filmbeitrag

 

Ringen | Mäder 04.11.2012 

LM der Schüler - Verbandsturnier der Mädchen
Wieder gibt es zahlreiche neue Landesmeister. Die Vereinswertung ging an den KSK Klaus vor dem KSV Götzis und dem URC Wolfurt.

Schnell und ohne Probleme wurde diese Meisterschaft mit 99 Burschen und Mädchen dank der guten Organisation des Veranstalters URC Mäder, der eingesetzten Kampfrichter und den aufmerksamen Betreuern über die Matten gebracht.

 

>Ergebnisliste                                                                        >Fotos

 

 

 

Ringen | Wolfurt 20.10.2012

Anfängerturnier in Wolfurt

83 Starterlein - 160 Kämpfe und schon nach drei Stunden um 13:30 Uhr fertig! Ein Lob an alle, die mitgearbeitet haben. So etwas gibt es nur in Wolfurt, die 3 Matten lohnen sich. So haben sich alle Vorarlberger und die Schweizer Vereine gefreut, dass sie früh mit den Kindern zu Hause waren.

 >mehr

 

Ringen | Kuortane (FIN) | 02. – 10.10.2012

10. Studenten Weltmeisterschaft in Finnland

Stefanie Meierhofer und Alwin Geiger sind mit dabei. Es wird ein starkes Starterfeld aus 35 Nationen erwartet. Der österr. Ringsportverband wird mit 3 RingerInnen in Finnland vertreten sein. Betreut wird das Team vom ehemaligen Bundestrainer Mag. Dr. Bruno Hartmann aus Götzis.

                                               Leider sind Stephanie und Alwin ausgeschieden

 

  >Sportberichte von Dr. Bruno Hartmann

 

Ringen | Budapest (HUN) 19.- 22.09.2012 

Dietmar Jeglic ist Vize – Weltmeister!

10. Rang für Dietmar Schuh und Thomas Jochum, Werner Schuh auf Platz 17 bei der Veteran World Championships 2012 in Budapest. Sensationelle Erfolge für die Vorarlberger Athleten. Hier soll noch mal jemand von Senioren sprechen.

                                                  >mehr

 

Grappling | Vaduz (LIE) 22.09.2012

Swiss Submission Wrestling Challenge Liechtenstein

Sechs Athleten vom Carlson Gracie Austria, aus den Schulen Dornbirn und Bregenz, kämpften bei der zweiten Swiss Submission Wrestling Challenge um den Liechtensteiner Titel. An diesem Turnier wurde ohne Punkte und mit dreißig Minuten Zeitlimit gekämpft.

>mehr

Ringen| Graz 08.09.2012

Kampfrichter drücken die Schulbank!

Damit die Kämpfe wie gewohnt reibungslos über die Matten gehen können, gibt es auch für die KR Fortbildungskurse. Hier wird Neues gelernt, Altes analysiert, geübt, wiederholt und geübt bis alles sitzt und jeder in der Anwendung der Ringerregeln sattelfest ist. Von den 20 KursteilnehmerInnen waren 8 aus Vorarlberg (Lins Stefan, Ratz Norbert, Vonach Willi, Schwab Roland, Straßbauer Sebastian, Losert Alexander, Fröschl Daniel und unsere Dame Bischof Nadja). 

 

Ringen | Pattaya (THA) 04. – 09.09.2012

Junioren-WM mit Steigl Stefan

Steigl Stefan vertritt das Ländle unter den 9 RingerInnen aus Österreich in Thailand.

Eine sehr weite Reise für diese jungen Athleten um sich mit den Besten der Welt JuniorenInnen zu messen. Wir wünschen ihnen das Beste, zahlreiche Siege und gute Platzierungen in diesem weltklasse Starterfeld, damit sich der Aufwand auch rechnet.

>mehr 

06.09.2012 Leider sind im griechisch römischen Stil alle 4 Österreicher, darunter auch Stefan in der ersten Runde ausgeschieden.

 

Ringen | Baku (AZE)  21. – 27.08.2012

Kadetten-WM in Baku mit 4 VorarlbergInnen

Der ÖRSV entsendet 6 Athleten zur Weltmeisterschaft, davon 4 Hoffnungsträger aus dem Ländle. Mit dabei im Kampf um die Plätze sind Jeannie Kessler, Kathrin Mathis, Anjin Schedler und Elias Pajantschitsch. Stefan Lins wird Österreich als Kampfrichter vertreten. Ganz Vorarlberg wünscht den jungen Athleten viel Erfolg.

>mehr über Teams/Starter/Ergebnisse

Ringen | Götzis 13. – 24.08.2012

Internationales Summercamp in Götzis

Mit dabei bei diesem Trainingslager RingerInnen aus Polen, Ukraine, Deutschland, Schweiz, Tadschikistan und Österreich. Im Rahmen dieses Summercamps, das in allen Stilen ausgetragen wurde, konnten sich die heimischen AthletenInnen auf die kommenden Großereignisse - Weltmeisterschaften der Kadetten und Junioren - optimal vorbereiten.

Prof.Dr. Bruno Hartmann

 

Ringen | Tatabánya 12. – 20.08.2012

Ungarisches Trainingslager der KG Wolfurt/Mäder

Die Kadetten und Junioren der KG Wolfurt Mäder nützen die Einladung des SC Tatabánya, um sich mit Trainer János Vadas auf die Liga vorzubereiten. Unter der Leitung von Cheftrainer Géza Katona und seinem Trainerstab absolvierten sie ein hartes und intensives Training, das mit einem Beach Wrestling Turnier aufgelockert wurde.                                           

>mehr

Ringen| Katowice (POL) 14. – 23.07.2012

5 VorarbergerInnen bei der Kadetten-EM

Wieder haben zwei junge Mädchen und drei Burschen aus dem Ländle, durch viel Fleiß in der Vorbereitung, die große Chance erhalten an einer EM teilzunehmen. Für Jeannie Kessler, Kathrin Mathis, Anjin Schedler, Martin Hartmann und Elias Pajantschitsch ging ein großer Traum in Erfüllung. Leider gab es keine Platzierungen für Vorarlbergs KadettenInnen bei dieser EM. Dabei sein ist für diese SportlerInnen nicht alles - sie wollten mehr, doch schon in der ersten Runde kam das Aus. Sie haben sich wacker geschlagen und ihr Bestes gegeben. Es fehlte manchmal nicht viel - etwas Härte, mehr mentale Stärke, das konsequente Umsetzen des eigenen Könnens und schon wäre eine Runde mehr drinnen. Nun müssen wir uns auf die Zukunft konzentrieren, hoffen, dass sie mit derselben Einstellung weiterarbeiten und so ihren Traum im Ringsport verwirklichen.

 >offizielle Seite der EM

 

Ringen | Klaus 30.06.2012

KSK Klaus die Nr. 1 in Österreich

Champion im österr. Vereinscup, Gewinner des Roten Bandes und Sieger in der Mannschaftswertung, durch fünf Einzeltitel, bei der österr. Schülermeisterschaft. Das spricht für den KSK Klaus! Gefolgt vom KSV Götzis und ....

>mehr

Ringen | 19. – 24.06.2012 Zagreb

Junioren Europameisterschaft in Zagreb (CRO)

Unsere Freistil Jungs im Österreichischen Aufgebot der EM Mannschaft Stefan Hartmann, Dominik Peter, Simon Längle und Johannes Ludescher kamen bei dieser EM leider nicht weiter. Leider auch das Aus für Christina Längle. Nach einer starken Leistung nun auch Stefan Steigl ausgeschieden.Sie waren bei der EM dabei, haben ihr Bestes gegeben und werden sich bei der nächsten EM noch stärker sein, weiter hart daran arbeiten, um in Zukunft an der europäische Spitze mitzumischen.

>mehr auf der HP der EM

 

Ringen | Wolfurt 15.06.2012

Vorarlberg zum Sportland NR. 1 mit den Schulen

Die Halle war voll! 14 Schulen gingen mit 164 Kindern an den Start. Sie brachten die Hofsteighalle mit ihrem Kampfgeist und Siegeswillen so richtig zum Kochen. Der Lärm war ohrenbetäubend, wenn sie ihre SchulkollegenInnen anfeuerten oder den Sieg bejubelten. 

>mehr

 

Ringen | Götzis 11.06.2012

Int. Trainingslager im Ringerzentrum West

Im Anschluss an die 14. Austrian Ladies Open organisierte der KSV Götzis sein traditionelles internationales Trainingscamp, an dem sich Ringerinnen und Ringer aus 8 Nationen beteiligten (CAN, FRA, TUN, COL, VEN, NOR, POL, AUT. Zahlreiche Athletinnen und Olympiateams nutzten diese Gelegenheit für eine weitere Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in London.

Die Olympiateams aus COL und VEN bleiben noch bis zum 22.06.2012 im Trainingscamp in Götzis. Die beiden Medaillengewinnerinnen der OS 2008 J. RENTIERA (COL) und VERBEEK T. (CAN) sind von den Trainingsbedingungen jedenfalls begeistert. Die jungen Österreicherinnen profitieren ebenfalls sehr viel und können sich auf die kommenden Ereignisse mit optimalen Trainingspartnerinnen vorbereiten.

Prof. Dr. Bruno Hartmann

Ringen | Schule

Visionen

Visionen, anfangs nannte man sie Phantastereien, die von Wolfurt ausgingen und vom RSVV getragen werden, haben sich in anderen Bundesländern wie in Wien hervorragend durchgesetzt. Doch in den Köpfen dieser FunktionäreInnen ist noch lange nicht Schluss. Schaut man Wien an, wäre in Vorarlberg als Vorreiterrolle noch vieles mehr möglich: Wenn ein bis zwei bezahlte Ringsportlehrer gemeinsam, mit einer transportablen Matte in eigenem Transporter, täglich von Schule zu Schule unterwegs wären, dann …………..  Visionen - der erste Schritt in die Zukunft!

>mehr aus Wien

Ringen | Götzis 08.-09.06.2012

14. Austrian Ladies Open –

                           die Ringerinnen waren Extraklasse.

Die Ringerinnen zeigten Spitzenkampfsport vom Feinsten. Leider wurden zum Teil nur einzelne Athletinnen von den 15 teilnehmenden Nationen entsandt. Was vielleicht auch an der neuen FILA Lizenzordnung lag. Somit war das Starterfeld recht überschaubar, dafür war die Klasse sehr hoch. Waren doch einige nominierte Olympiastarterinnen in Götzis auf der Matte. Die Ländle Ladies schlugen sich wacker und errangen super Platzierungen: Jeannie Kessler 2., Kathrin Mathis 4., Vanessa Pajantschitsch 5.; Christian Längle 6. und Stephanie Maierhofer 3.

>Ergebnisheft Kadettinnen                                        >Ergebnisheft Frauen

 

>mehr auf der LO HP 

Ringen | Kriessern 09.-10.05.2012

25. Raiffeisencup in Kriessern

Das Team Vorarlberg belegte unter acht Mannschaften den 3. Platz. In der Gruppenphase erreichte man klare Siege gegen Willisau, Kriessern und Wolfurt/Mäder. Im Kreuzfinale verlor die Vorarlberger Auswahl knapp gegen den KSK Klaus. Die Gründe liegen auf der Hand warum es so kam. Erstens stellte Klaus nicht die besten Leute zur Verfügung, da sie diese im eigenen Team einsetzten. Das sollte in der Zukunft nicht mehr passieren. Wir müssen klare Strukturen schaffen, um gemeinsam schneller weiter zu kommen. Zweitens waren zwei Ausschreibungen im Umlauf, was zu unseren Ungunsten ausfiel und drittens wurde der Raiffeisencup zur Weiterbildung von Schiedsrichtern verwendet, was zu vielen Fehlentscheidungen führte. Im kleinen Finale besiegten wir Kriessern wieder klar nach Punkten. Das Resümee fällt trotzdem positiv aus: Disziplin und Kampeinsatz passten gut. Die Betreuung des Teams durch Uwe mit uns anderen zusammen klappte hervorragend. Gratuliere hiermit allen nochmal zum dritten Platz.

Christoph Marte

Ringen | Vigaun 02.06.2012

Österr. Schülermannschaftsmeisterschaft:

Vorarlberg Sportland Nr. 1

KSK Klaus holt sich den Österr. Schülermannschaftsmeistertitel. Fest in Vorarlberger Hand war die OMM der Schüler in Vigaun. Vier der sieben Vereine, fünf von zehn teilnehmenden Mannschaften waren aus dem Ländle. Schaut man das Ergebnis an, wird es noch besser, konnte doch nur der RSC Inzing die Vorarlberg Phalanx der ersten vier unterbrechen.

 

Österr. Schülermannschaftsmeister 2012: 1. KSK Klaus I, 2. KG Wolfurt/Mäder, 3. RSC Inzing I, 4. KSV Götzis I, 5. AC Wals, 6. KSK Klaus II;

>Ergebnisheft

Ringen | Mäder 26-27.05.2012

Pfingstwochenende ganz im Zeichen des URC Mäder

Ein geballte Ladung von Veranstaltungen, die an diesem Pfingstwochenende vom URC Mäder alles abverlangte. Samstags ein niveauvolles Ursella Gedächtnis Schülerturnier mit 132 StarterInnen. Am Abend die 40-Jahr Feier mit allem was dazu gehört. Ansprachen, Ehrungen und .....

>mehr

Ringen | Inzing 19.05.2012

2 Goldmädchen und 2 Goldfrauen bei der ÖM

Bei den Österr. Mädchenmeisterschaft und der 1. Offenen Staatsmeisterschaft der Frauen konnten sich unsere Girls unter den 71 Starterinnen super bewähren. Gingen doch neben den besten Österreicherinnen auch erstklassige Athletinnen aus der Schweiz und Deutschland auf die Matten. Für den RSVV gab es bei den Mädchen Gold für Amann Melanie und Wozassek Samira, bei den Frauen für Kessler Jeannie und Kathrin Mathis.

Weiter Platzierungen:  Mädchen: 2. Platz Wozasek Alyssa, Denz Celina, 3. Platz Gassner Julia, Nachbauer Lea;

Frauen: 2. Platz Kaya Merve, Längle Christina, 3. Platz Pajantschitsch Vanessa, Lismann Laura;

>Ergebnisliste

Schwingen | Egg 19.05.2012

Es wurde hart gefightet beim Egger Schwingerevent.

Die Mannen aus dem Ländle wollten den Wäldern das Schwingen einmal so richtig zeigen und zogen alle Register, um die Gegner ins Sägmehl zu werfen. Vor allem Lukas, als einziger Nichtwälder aus der Landjugend, wollte die Chance auf den Gewinn des Rindes nutzen. Diese ging dann aber doch an Hiller Robert vor Schneider Hannes und Troy Florian. Die Klauser Ringer, die einzigen mutigen Nichtwälder, schlugen sich tapfer, sicherten sich durch Johannes Ludescher den Sieg in der Gästeklasse und gewannen so manchen heiß umkämpften Gang. Ein klasse Schwingerevent, dem leider durch das „Heuerwetter“ eine noch größere Zuschauerkulisse verwehrt worden ist.

 

                                              >Foto

Ringen | Egg 19.05.2012

Ringen im Freien! Es wird gerungen im Bregenzerwald.

Eine, dank der Landjugend super Veranstaltung, die den Ringsport raus aus der Halle auf die Wiese brachte. Anlässlich des Egger Frühlingsfestes und dem Schwingerevent präsentierten sich die ersten Bregenzerwälder Ringerkids aus Alberschwende mit einer super Vorführung. Die anschließenden spannenden Freundschaftskämpfe zwischen den Württembergern und dem RSVV konnten die Schüler klar für sich entscheiden. Die Kadetten mussten in harten Kämpfen den Gästen mit einem knappen 6:8 den Vortritt lassen.

>Foto Kids                              >Foto Schüler                                    >Foto Kadetten

 

Ringen | Götzis 18.05.2012

Allgemeine Landesmeisterschaft Greco

Zu einem Vereinsduell mit deutscher Beteiligung wurde diese Vorarlberger Landesmeisterschaft der Allgemeinen Klasse. KSV Götzis und KSK Klaus stellen mit ihrer jungen Garde die Teilnehmer für diese Meisterschaft. Erstmalig kämpften Gastringer mit.

 

Die neuen Vorarlberger Meister: Stefan Hartmann, Michael Nachbauer, Alwin Geiger, Andre Kogler, Munchbat Erdenebileg, Johannes Ludescher, Lukas Hörmann.

>Ergebnisheft

Die Siegermannschaft
Die Siegermannschaft

Ringen |Hörsching 17.05.2012

14 Titel für Vorarlberg bei der BM/Ringen in Hörsching

Vorarlberg bleibt auch bei den Ringer Unionsvereinen das Sportland Nr. 1!
Fast die Hälfte der 97 Teilnehmer stellten die Vorarlberger Vereine Mäder (11) und Wolfurt (36) mit ihren 47 SportInnen bei den diesjährigen „Unions Bundesmeisterschaften Ringen“. Damit und mit spitzen Leistungen jedes einzelnen Mädchen und Burschen, schafften die beiden Vereine die ideale Grundlage für den Medaillenregen. 14 der 28 Titel gehen ins Ländle dazu noch weitere 25 Medaillen. Bei der Mannschaftswertung konnte sich der URC Wolfurt mit seinen 13 Titelträgern und den zahlreichen super Platzierungen unter den 7 Vereinen klar an die Spitze setzen.  

Bundesmeister aus Vorarlberg: aus Mäder Elias Stark; aus Wolfurt Dawudow Dawud, Fritsche Sebastian, Illmer Lukas, Felder Thomas, Arsanov Emir, Schwärzler Julia, Stöckeler Simone, Wozasek Samira, Lismann Laura, Habibi Ali, Forer Julius, Ceper Safak, Ponitcelli Nico; Mannschaftswertung:
1. Wolfurt 83 Pkt., 2. Mörbisch 42, 3. Hörsching 32, 4. KSV Söding 31, 5. Vigaun 24, 6. Mäder 17, 7. Abtenau 7;

> Foto                                                                 >Ergebnisheft

 

Ringen | Bratislava 05.05.2012

Grand Prix Turniersieg für Ludescher Johannes

Der ÖRSV beteiligte sich mit acht Sportlern an diesem Junioren Turnier in Bratislava. Erfreulich und zugleich eine super Leistung war mit Sicherheit der Turniersieg von Ludescher Johannes. Weiter super Platzierungen erbrachten die Ländleringer Schedler Anjin (2.), Hartmann Stefan (2.), Pajantschitsch Elias (2.), Kogler Martin (5.) und Peter Dominic (2.). Sehr positiv war das starke Auftreten unserer Kadetten Anjin und Elias bei diesem Juniorenturnier.

 

Ringen | Hörbranz 29.04.2012

LM der Mädchen (FR) und Burschen (GR)

Die Vereine arbeiten sehr aktiv im Nachwuchsbereich wie man aus der Starterzahl der LM ersehen kann. Mit spannende und hitzige Kämpfen bewiesen die 14 Mädchen und 79 Burschen im Schülerbereich den zahlreichen Zuschauern ihr Können. Die Arbeit in den Schulen, mit dem Schul Ring Cup und der Gang in den Bregenzerwald macht sich bezahlt.

Jetzt müssen die Verbindungen und die Anstrengungen von allen Vereinen gehegt und verstärkt werden.

>Ergebnisheft

 

Ringen | Klaus 27.04.2012

Allgemeine Landesmeisterschaft Freistil in Klaus

Mit 27 Startern war diese Meisterschaft nicht gerade stark besetzt und diese Burschen stammten zum größten Teil aus dem Kadetten- bzw. Juniorenbereich. Wir müssen es schaffen, die LM aufzuwerten und unsere „alten Haudegen“ auf die Matten zu bekommen, denn sie sind die Vorbilder für unsre Jugend. Wir gratulieren den Meistern: Stefan Hartmann, Michael Nachbauer, Alwin Geiger, Ruslan Azayev, Erdenebileg Munchbat, Adam Achmaew und Lukas Hörmann.

>Ergebnisheft

 

Ringen | Götzis 22.04.2012

ÖM Kadetten freistil ein voller Erfolg

Wieder 7 Titel für die Vorarlberger. Dieses Mal gingen 78 Ringer auf die Matten. Die Stärke der Ländleringer zeigte sich in der Vereinswertung. Platz ein bis vier von 18 Vereinen an KSK Klaus, URC Wolfurt, KSV Götzis und KSC Bregenz. Mit vier Doppelstaatsmeister zeigte sich, dass Greco Ringer auch im Freistil mithalten können und aus den topp Platzierungen der anderen erkennt man die Vielseitigkeit der Vorarlberger Ringer.

 >Ergebnisheft                      >mehr

 

Ringen | Götzis 21.04.2012

ÖM Kadetten greco Vorarlberg trumpft auf

Bei dieser ÖM gehen 7 der 10 möglichen Titel an Vorarlberg und auch die Auszeichnung zum techn. besten Ringer (Elias Pajantschitsch/Götzis) bleibt im Ländle. Dazu noch eine ganz klare Führung durch den KSK Klaus bei der Mannschaftswertung rundet die Erfolgsbilanz der jungen Nachwuchsathleten schön ab.                                                  

>Ergebnisheft

 

Ringen | Utrecht 07.04.2012

8 Medaillen beim Oster-Jugendturnier in Utrecht/NL

20 RSVV Mädchen und Burschen starteten bei einem der großen europäischen Jugendturniere in Holland. 438 Starter aus 20 verschiedenen Nationen kämpften dieses Jahr um die begehrten Titel. 8 Medaillen sind eine super Bilanz für die NachwuchsringerInnen aus Vorarlberg.

>mehr

Ringen | März 2012

Seitentäler mit neuen Sportarten ergänzen

Nachdem die Leihmatte aus Wolfurt in Alberschwende ihren Dienst getan hat und die neue Matte liegt, wurde wieder ein Schritt zur sportlichen Erschließung des Bregenzerwaldes gemacht.

Wieder ein Stück Weg bereitet zu: „Vorarlberg zum Sportland Nr. 1“. Ringen kommt gut an und wir hoffen, dass es weitere Kreise und noch viele Kinder aus anderen Wälder Gemeinden in ihren Bann zieht.

Die Alberschwender Kinder sind begeistert vom Trainer János und er von ihnen. Kräftig, schnell, lernbegierig, kampffreudig und anständig - halt wie Rohdiamanten sind - so sind die Knirpse am Training.

>Foto

 

Ringen | Wolfurt 30.03.2012

10 Kadetten Greco Meistertitel sind vergeben

Alle 6 Vorarlberger Vereine waren mit 43 Burschen vertreten. Man merkt die Kadetten sind auf dem Weg zum Erwachsen sein. Dementsprechend emotional geladene und harte Kämpfe wurden um die Medaillen geführt. Ein Landesmeistertitel hat bei den jungen Burschen einen hohen Stellenwert und so gab es für die Besucher spannende, technisch und taktisch anspruchsvolle Fights zu sehen. Die neuen Landesmeister: Heiko Egle, Minkail Kukaev, Turpal-Ali Isajew. Stefan Peter, Hamsat Asuchanov, Thomas Felder, Lukas Staudacher, Thomas Geiger, Emir Arsanov, David Gortano. Mannschaftswertung: KSV Götzis, URCW Wolfurt, KSK Klaus, KSC Bregenz, URC Mäder und AC Hörbranz.

>Foto                                                                          >Ergebnisheft

 

Ringen | Götzis 25.03.2012

6 Goldene bei der Junioren ÖM FR

Zwei Drittel der Meistertitel blieben im Ländle. Dieses Mal holten sich die Ringer des KSK Klaus die Mannschaftswertung unter den 19 Vereinen. 38 Vorarlberger Ringer boten super Leistungen in dem 70 Mann starken Starterfeld.

>Ergebnisheft

 

Ringen | Götzis 24.03.2012

4 ÖM-Junioren GR Titel fürs Ländle

71 Starter aus 19 Vereinen rangen um die Meistertitel. Zu den 4 Meistertiteln der Vorarlberger kommen noch weitere 8 Podestplätze und der Sieg in der Mannschaftswertung für Götzis. Die Goldjungs: Nicos Lederhaß, Sarkis Gevorgizijan, Stefan Steigl und Philipp Häusle.

>Ergebnisheft

 

Ringen | Mäder 18.02.2012

Rheintalliga Frühjahrsrunde

9 Vereine aus der Schweiz, Deutschland und Österreich kämpften mit rund 140 Ringern um die Qualifizierung für das Herbstfinale. Mannschaftskämpfe haben eigene Gesetze und jeder Punkt jedes Ringers ist für seine Kollegen wichtig. Und so wurde gekämpft, hart aber fair im Einsatz für die Mannschaft. Klaus und Götzis sind um den Titelkampf im Herbst sicher dabei.

                    >Foto                                                                           >Ergebnisheft

 

Ringen | Aichach 17.03.2012

Anjin und Martin beherrschten die 54 kg Klasse.

Beim Int. Wittelsbacher Land Turnier in Aichach standen die beiden Vorarlberg Anijin Schedler und Martin Hartmann in der 54kg Klasse im Finale. Anjin ging als Sieger von der Matte. Es war eine mit 14 Ringern stark besetzte und hochklassige Gruppe.

>Ergebnisliste

 

 

Ringen | Göttzis 16.03.2012

Starke Junioren Landesmeisterschaft

Nicht nur mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr, auch das Niveau war besser.

Gratulation an die neuen Landesmeister: Isajew Turpal-Ali, Hartmann Stefan, Staudacher Lukas, Halbeisen David, Atayev Ruslan, Peter Dominic, Ludescher Johannes.

>Ergebnisheft

 

Ringen | Klaus 11.03.2012

Anfänger auf den Matten

Einige Vereine haben die Wichtigkeit des Anfängertuntiers seit langem erkannt und nicht wieder aus den Augen verloren. Darunter natürlich der Veranstalter KSK Klaus sowie AC Hörbranz, URC Mäder, URC Wolfurt, RS Kriessern, RSC Inzing, ACV Innsbruck KSC Hatting und die KG Baienfurt. Nicht nur Liga, Meisterschaften, Int. Turnier oder EM, WM sind wichtig. Es braucht vor allem das vorsichtige Heranführen unseres Nachwuchses ins Turniergeschehen und somit die Bildung einer anhaltenden Basis für den Ringsport. Wir gratulieren den 74 jungen SportlerInenn und danken ihnen, dass sie uns Ringen in der natürlichsten Form gezeigt haben. Kämpfen, um den Gegner auf die Schulter zu bekommen. Ohne wenn und aber oder großartigen Techniken oder Taktiken, einfach mit Freude drauflos.

>Ergebnisheft

 

Ringen | Götzis 10.03.2012

Tolle Kämpfe der Österreicher - Sieg für Daniel Gastl

59 Teilnehmer aus GER, SUI, ISR, USA, COL, NOR, CZE, ITA, DEN, AUT

Eine starke Veranstaltung, bei der auf Grund der Teilnehmerzahl und zum Vorteil der Ringer alle Gewichtsklassen „nordisch“ gerungen wurden. Für die Athleten eine super Sache, so konnte er verschiedene Kampfstile kennen lernen und wichtige Erfahrungen im internationalen Bereich, durch die vermehrten Kämpfe, sammeln. Die internationale Beteilung zeigt: Vorarlbergs Veranstaltungen sind durch ihre Klasse beliebt bei den Ringern in der ganzen Welt.                                                                              >Ergebnisheft

 

Integration | Wolfurt

„in motu“ wir machen mit!

Gibt es Veränderungen, ist Ringen sicher dabei. Neues muss aufgegriffen werden, wenn es dem Zusammenleben dienlich ist. Wir wollen das Miteinander von Menschen mit verschiedener Herkunft. Wir sind bereit auf sie zuzugehen und ihnen Möglichkeiten bieten, sich in unserer Heimat einzufügen und wohl zu fühlen. „in motu“ - ein Weg dazu!  20 Frauen sind in Wolfurt schon im Training.                   >mehr

 

Ringen | Belgrad/Serbien 04.03. - 12.03.2012

Stephanie Maierhofer fährt zur EM

Stefanie fährt als einzige Vorarlbergerin zur EM der Senioren nach Belgrad. Der weitere ÖRSV Kader besteht aus 2 Mädels aus Inzing und 6 Ringer aus Wals. Stephanie brachte eine starke Leistung, ist aber leider sehr knapp am Weiterkommen unter die Top-Ten gescheitert.

>halten Sie sich auf dem Laufenden

 

Ringen | Alberschwende

Ringermatte in der VS Hof Alberschwende

Projekt Ringen an den Schulen - gestartet wurde in der VMS Haselstauden und VMS Lustenauerstraße/Dornbirn und am nun folgte die VS Hof in Alberschwende.

Kaum liegt eine Matte im Bregenzerwald und schon waren die Kids am Probieren. Am Mittwoch standen fast 40 Kinder aus Alberschwende und 2 aus Schwarzenberg in der Halle. Mundpropaganda zahlt sich aus! So klasse wie Bianca und Klaus im Ort Werbung gemacht und die Leute direkt angesprochen haben, so stark war der Andrang zum ersten Ringertraining in Alberschwende. Es hat ihnen gefallen! Sie sind beim nächsten Training wieder dabei. Dank an alle und besonders an Raimund Bereuter und die Direktoren, die für solche Projekte zu gewinnen sind

TERMINE

>offene ÖM Schüler FR
01.07.2017
in Innsbruck

>ÖM Schüler FR
02.07.2017
in Innsbruck

>Max Amann Turnier
03.12.2017
in Mäder